skip to Main Content

Was ist eine Kontextualisierung?

Bei der Kontextualisierung werden verschiedene Aspekte einer Äußerung in Bezug auf die Zielsprache analysiert, bevor sie gedolmetscht wird.

Es gilt dabei folgende Aspekte zu analysieren:

  1. Kommunikationssituation
  2. Verhältnis der Gesprächspartner
  3. Verbale und Nonverbale Ausdrucksmittel
  4. Skopós der Beteiligten
  5. Verständnis
  6. Bedeutung

Hierdurch kann der Dolmetscher vermeiden für Missverständnisse oder für Verwirrung zu sorgen.

Back To Top