skip to Main Content

Konsekutivdolmetscher – Konsekutiv-Übersetzer – Konsekutivdolmetschen

Der Bedarf an Konsekutivdolmetschern in Frankfurt

Die internationale Aktivität und Stärke Frankfurts zeigt ganz deutlich: Konsekutivdolmetscher sind gefragter denn je zuvor. Für eine erfolgreiche internationale Kommunikation ist es mit der Weltsprache „Englisch“ nicht abgetan.

Für eine erfolgreiche Kommunikation ohne Missverständnisse oder Qualitätsverluste, zwischen international agierenden Unternehmen und Geschäftspartnern, sind professionelle Dolmetscher als Muttersprachler unumgänglich! Die Verdolmetschung in die Zielsprachen durch einen Dolmetscher als Muttersprachler oder mit Muttersprachlerniveau, hat viele Unternehmen weit nach oben katapultiert.

Die internationale Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, mit Zweigniederlassungen und Mitarbeitern im Ausland konnte durch Dolmetschereinsätze in den jeweiligen Landes- bzw. Muttersprachen gefestigt werden. Mitarbeiterschulungen konnten durch die Verdolmetschung in die Muttersprache die Qualität der Schulung wahren. Dies zeigte sich deutlich in den Ergebnissen nach den Schulungen im Vergleich zu Schulungen die auf Kostengründen „nur“ in Englisch abgehalten wurden.

Durch professionelle Konsekutivdolmetschereinsätze in den Ziel- bzw. Muttersprachen, können die Unternehmen deutlich mehr Umsatz generieren, langfristigere geschäftliche Bindungen aufrecht erhalten und pflegen und somit zu sehr viel zu Ihrem langfristigen Erfolg beitragen.

Kostenlose Schnellanfrage

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Konsekutivübersetzers achten?

Anbei unsere 7-Punkte Checkliste für die erfolgreiche Auswahl eines Konsekutivdolmetschers:

  1. Ein Konsekutivdolmetscher sollte eine effektive, verständliche und schnelle Notizentechnik beherrschen. Warum? Während der Redner redet, sollte der Dolmetscher gut zuhören und dabei gute Notizen machen, damit er inhaltlich und sinngemäß alles wiedergeben kann.
  2. Außerdem sollte der Übersetzer auch ein ausgezeichnetes Kurzzeitgedächtnis haben. Dies erfordert meistens höchste Konzentration auf Knopfdruck.
  3. Zusätzlich sollte der Dolmetscher auch rhetorische Fähigkeiten besitzen.
  4. Da Konsekutivübersetzer immer in der Öffentlichkeit stehen, Beispielsweise bei Vorträgen oder Präsentationen auf der Bühne oder in Mitten eines Verhandlungsgespräches, sollten sie immer ein ordentliches, professionelles und souveränes Auftreten haben.
  5. Weder ihre äußere Aufmachung noch ihre Art und Weise zu dolmetschen sollte vom Redner und von der eigentlichen Thematik ablenken.
  6. Um all diesen Punkten gerecht zu werden, benötigt ein Konsekutivdolmetscher zwingend jahrelange Berufserfahrung.
  7. Zusätzlich sollte er die Zielsprache mindestens auf Muttersprachlerniveau beherrschen.

So jemanden ohne die nötigen fachlichen Kenntnisse, Erfahrung und Kontakte zu finden, ist so gut wie chancenlos. Aber nicht für uns!

FAQ – Konsekutivdolmetscher

Welche 5 Schritte sollte ein Konsekutivdolmetscher beachten?

  1. Hören – Sicherstellen, dass das Gesagte richtige gehört werden kann – beim Telefondolmetschen: Verbindung oder beim Gerichtsdolmetschen: Abstand zur Quelle
  2. Zuhören – Konzentriert zuhören
  3. Verstehen – Die Hauptbotschaft verstehen, die Botschaft hinter dem Gesagten – Non-verbale Kommunikation: Mimik, Gestik, Emotionen etc.
  4. Behalten – das Gesagte behalten, durch z.B. Notizentechnik oder andere hilfreiche Methoden
  5. Abrufen – durch effektive Verdolmetschung des Gesagten

Welche Vorteile hat das Konsekutivdolmetschen?

Geringer Kostenaufwand, da in den meisten Einsätzen keine Dolmetschertechnik benötigt wird. Das Konsekutivdolmetschen wirkt zudem ohne Konferenztechnik, viel persönlicher und ist somit auch passend für private Anlässe oder Feierlichkeiten.

Welche Fähigkeiten sollte ein Konsekutivdolmetscher mitbringen?

Ein Konsekutivdolmetscher sollte eine effektive, für ihn verständliche und schnelle Notizentechnik beherrschen. Außerdem sollte er auch ein gute trainiertes Kurzzeitgedächtnis haben. Konzentration auf Knopfdruck sollte für ihn kein Fremdwort sein! Rhetorische Fähigkeiten sind natürlich immer von Vorteil. Da Konsekutivdolmetscher oft in der Öffentlichkeit stehen, sollten Sie auch ein ordentliches, professionelles und souveränes Auftreten haben. Ihr Auftreten oder Äußeres sollte jedoch nicht vom Redner ablenken.

Konsekutivübersetzer, Konsekutivdolmetscher in Frankfurt setzen sich immer mehr durch!

Frankfurt ist das finanzielle Herzstück Deutschlands. Viele sehr bekannte, renommierte Firmen mit internationalem Flair haben ihren Sitz in Frankfurt! In keiner anderen Stadt in Deutschland ist es so beliebt zu arbeiten wie hier in Frankfurt! Hier kann jeder Karriere machen, der seine Chancen gut nutzt. Auch Konsekutivdolmetscher! Warum kann man das sagen?

Nun, in Frankfurt sitzen, wie bereits erwähnt, viele Branchen und Unternehmen mit internationalen Anbindungen. Frankfurt selbst ist bekannt als das internationale Finanzzentrum. Außerdem ist Frankfurt auch als Industrie- und Messestadt bekannt. Unzählige Dienstleistungsunternehmen haben Ihren Sitz oder Standort hier in Frankfurt.

Internationales Finanzzentrum mit Bedarf an Dolmetschereinsätzen

Dazu gehören international agierende Banken wie die Deutsche Bank, Deutsche Zentralbank (DZB), Commerzbank, Landesbank Hessen-Thüringen (HeLaBa), ING-DiBa, die Landeswirtschaftliche Rentenbank.

Die Frankfurter Wertpapier-Börse gehört zur Deutschen Börse Gruppe und ist ein sehr attraktiver und beliebter Arbeitgeber in Frankfurt. Egal ob im Bereich Juristik, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften, Informatik, Mathematik oder Physik, hier gibt’s für jeden einen gut bezahlten Job mit Aufstiegsmöglichkeiten.

Oder nehmen wir die Fraport AG. Die Fraport AG ist die Betreibergesellschaft des international bekannten Frankfurter Flughafens mit Anbindung an die Börse. Dort werden über 22.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Internationale Messestadt mit Bedarf an Dolmetschereinsätzen

Frankfurt ist auch als internationale Messestadt bekannt. Die Unternehmensgruppe beinhaltet 28 Tochtergesellschaften und mehr als 2.500 Mitarbeiter weltweit. Jährlich werden ca. 50 verschiedene Ausstellungen geplant, mit über 40.000 Ausstellern, für über 2 Mio. Besucher mit einem Umsatz von über 600 Mio. Euro. Außerhalb von Deutschland werden ca. 100 Messen geplant, mit über 50.000 Ausstellern, bei über 2 Mio. Besuchern.

Bekannte Messen mit Bedarf an Dolmetschereinsätzen sind zu Beispiel:

  • IAA – Internationale Automobil Ausstellung
  • Ambiente –  größte Konsumgütermesse
  • Frankfurter Buchmesse
  • ISH – Internationale Sanitär- und Heizungsmesse
  • ACHEMA – Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen
  • Automechanika – größte Fachmesse der Automobilwirtschaft
  • Tendence – internationale Konsumgütermesse
  • und viele mehr…

Darum brauchen Sie einen erfahrenen Dolmetscherdienst an Ihrer Seite!

Hier kommen wir „GFT Communicate“ ins Spiel. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Planen und Organisieren von Dolmetschereinsätzen und durch unsere große und internationale Dolmetscherdatenbank, sind wir in der Lage, in relativ kurzer Zeit einen passenden Dolmetscher für Ihre Veranstaltung zu finden. Die langjährige Erfahrung ist bei uns Grundvoraussetzung!

  • Wir finden einen passenden Dolmetscher für Ihre Zielsprache: zum Beispiel in Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch oder Koreanisch. Auch in der gewünschten Fachrichtung: wie zum Beispiel für Maschinenbau, Anlagenbau, Automobiltechnik, Medizintechnik und viele weitere Fachrichtungen.

 

  • Ob für eine Messe (z.B. die Frankfurter internationale Automobilausstellung IAA), ein Kongresse (z.B. Wirtschaftsgipfel), Konferenz, Fachtagung (z.B. im Bereich: Medizin), Podiumsdiskussion, Verhandlungsgespräch, Interview oder Geschäftssitzung.

 

Fragen Sie uns gerne an. Wir begleiten Sie bei der Planung eines Dolmetschereinsatzes vom Anfang bis zum Ende. Unser Ziel ist es, Sie durch einen perfekt geplanten und ausgeführten Dolmetschereinsatz zum Erfolg Ihrer Veranstaltung zu führen. Dafür geben wir auch gerne mehr als nur 100%!

WICHTIG! Sie haben nur eine Chance, einen guten Konsekutivdolmetschereinsatz zu bieten!

Für einen Konsekutivdolmetschereinsatz für Ihre Veranstaltung, benötigen Sie immer den „besten Dolmetscher„. Am besten den mit „professioneller Erfahrung“ und „Expertenstatus„! Warum? Weil Sie keine zweite Chance haben. Sollten Sie während der Veranstaltung feststellen, dass Sie aufgrund der kostengünstigeren Wahl auch einen Laiendolmetscher erhalten haben, ist es schon zu spät!

Der Konsekutiveinsatz ist Live und somit die einmalige Chance, für die Internationale Kommunikation mit Ihren Kunden, Vertragspartnern, Messebesuchern, Prominenten-Interviews, Politiker-Treffen und Firmensitzungen, Firmen-KickOff-Veranstaltungen, Firmenübernahmen z.B. aus Asien, Osteuropa oder Südamerika.

Der erste Eindruck bei einem Dolmetschereinsatz zählt!

Sie als Geschäftsleiter und Firmeninhaber möchten Ihrer Belegschaft sicherlich Sicherheit für die Arbeitsplätze vermitteln. Hier geht es um Nuancen, um Fingerspitzengefühl, um die Worte zwischen den Worten zu vermitteln. Der erste Eindruck zählt! Eine zweite Chance gibt es nicht!

Genau diese Erkenntnis ist, so unsere langjährige Erfahrung, bei vielen Unternehmungen und vor allem den Einkäufern oder den Projektleitern, nur sehr bedingt bewusst. Hier sehen wir es als unseren Auftrag an Aufklärung zu betreiben.

Aufklärung im Bereich Dolmetscher und Übersetzer auf höchstem Niveau!

Aus diesem Grund finden Sie bei uns auch die größte und umfangreichste FAQ-Sammlung zu den Themen: Dolmetscher, Dolmetschen, Übersetzen, Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Video- und Telefondolmetschen, Planung, Vorbereitung und Nachbearbeitung von Dolmetschereinsätzen und vieles mehr.

Durch unsere jahrelange Praxiserfahrung können wir Ihnen professionelle Soforthilfen wie z.B. unsere Checklistene-Books, Videos, News und Dolmetscher-Podcasts an die Hand geben. Falls Sie diese, wie viele Andere, auch als sehr hilfreich und Nutzen bringend empfinden, empfehlen Sie uns, unseren Dolmetscherdienst, unsere umfangreiche Webseite, unsere größte Dolmetscher-FAQ Seite, unsere Soforthilfe Checklisten, e-Books und Dolmetscher-Podcasts gerne weiter.

Konsekutivdolmetschen – Die älteste und doch persönlichste Form des Dolmetschens

Das Konsekutivdolmetschen ist die älteste Form des Dolmetschens. Obwohl Sie mittlerweile durch die Simultantechnik überholt worden ist, ist die konsekutive Art zu Dolmetschen immer noch sehr beliebt bei Veranstaltern. Warum?

3 Gründe warum Sie sich für einen Konsekutiv-Übersetzer entscheiden sollten:

  1. Weil es viel persönlicher ist. Der Dolmetscher steht oder sitzt meistens direkt neben dem Redner und übersetzt das Gesprochene nachfolgend. Er ist nicht abgetrennt durch etwaige Technik wie zum Beispiel einer Dolmetscherkabine.
  2. Weil es viel günstiger ist. Natürlich wird durch die konsekutive Übersetzung mehr Zeit beansprucht als bei der simultanen Übersetzung. Aber oft ist das günstiger für den Veranstalter als die ganze Technik bei einem Simultandolmetscher Einsatz.
  3. Weil es viel gezielter ist. Dadurch dass der Konsekutivdolmetscher direkt oder unmittelbar neben dem Redner oder Referenten steht oder sitzt, kann er außer dem Gesprochenen zusätzlich noch die nonverbalen Signale wie zum Beispiel die Emotionen des Redners wahrnehmen und verarbeiten.

Konsekutiv – Schon gewusst?

Wie die Bedeutung des Wortes „konsekutiv“ schon andeutet, übersetzt der Konsekutivdolmetscher „nach- oder mitfolgend“ bzw. „zeitversetzt“ im Gegensatz zu dem Simultandolmetscher der „simultan“ bzw. „zeitgleich“ übersetzt.

Das Konsekutivdolmetschen ist die am häufigsten verwendete Art beim Dolmetschen. Sie wird in der Regel ohne technische Hilfsmittel eingesetzt. Dies wiederum erfordert, dass der Dolmetscher sich entweder direkt neben oder in unmittelbarer Nähe des ihm zugeteilten Redners oder Zuhörer befindet. Der Dolmetscher übersetzt den Redner in die Zielsprache der Zuhörer und umgekehrt. Dafür ist es notwendig, dass der Redner dem Übersetzer nach jedem Satz, oder Gedankenabschnitt Zeit zum übersetzen einräumt. Gleichzeitig nutzt der Dolmetscher die Zeit, währende der Redner vorträgt, um notwendige und stichhaltige Notizen zu machen.

Je nach dem für wie viele Zuhörer der Dolmetscher übersetzt, kann sich auch die Art zu Dolmetschen leicht verändern. Wird eine Sprache z.B. nur für max. 2 Zuhörer übersetzt, kann sich der Dolmetscher auch für das „Flüsterdolmetschen“ entscheiden (Siehe dazu auch Flüsterdolmetscher). Dazu sitzt der Dolmetscher unmittelbar neben den bestimmten Zuhörern und flüstert den Zuhörern die Übersetzung in der Zielsprache zu.

Einsatzbereiche für Konsekutivdolmetscher

  • Internationale Konferenzen wie z.B. die Digital Life Design (DLD) Conference für die Bereiche: Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur in München, die internationale Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main oder die EU Startups Summit in Barcelona (Spanien).
  • Kongresse im Bereich: Industrie z.B. die VDMA, Maschinen-, Anlagenbau oder Automobilindustrie mit Konsekutivdolmetscher.
  • Kongresse im Bereich: Medien z.B. der Deutsche Medienkongress in Frankfurt am Main oder der Digital Innovator’s Summit in Berlin
  • Tagungen: z.B. medizinische Fachtagungen, Tagungen von Fachbereichen wie z.B. zur technischen Kommunikation: tekom Jahrestagung in Stuttgart.
  • Seminare, Workshops und Werksbesichtigungen von Automobilzulieferern z.B. im Bereich der Lasertechnik und Zerspanungstechnik.
  • Werksführungen bei bekannten Automobilherstellern wie z.B. Audi AG in Ingoldstatt, BMW in München oder Mercedes Benz Daimler AG in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Germersheim, Hamburg und Kassel mit Personenführungsanlagen.
  • Führungen in Museen wie z.B. im Pergamonmuseum in Berlin, Topographie des Terrors in Berlin, Mercedes Benz Museum in Stuttgart, Deutsches Museum in München, BMW Museum in München, Deutsches Historisches Museum in Berlin, Die Pinakotheken in München, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg oder Neues Museum in Berlin mit Personenführungsanlagen.
  • Präsentationen, Produktpräsentationen vor internationalem Publikum mit Konsekutivübersetzung.

Ausrüstung für Konsekutiveinsätze

Um die Qualität eines Konsekutiveinsatzes zu steigern, kann eine spezielle technische Ausrüstung genutzt werden. Dies ist größtenteils von dem Umfang des geplanten Einsatzes abhängig. Zum Beispiel für Kongresse, Konferenzen oder Tagungen mit mehreren Fremdsprachen, großen Räumlichkeiten und vielen Teilnehmern.

  • Personenführungsanlagen (PFA) oder Flüster-Dolmetscheranlage für Werksführungen, Museumsführungen und Stadtführungen mit Konsekutivdolmetscher.
  • Sendermikrofon (Handsender oder Headset) für mobile Führungen mit Konsekutivübersetzer.
  • Taschenempfänger mit Kopfhörern inkl. Akkuladegerät.
  • Hygienisch verpackte Einzel- oder Doppelkopfhörer für Konsekutivdolmetscher und Zuhörer.
  • Dolmetscherkabine (bei größeren Veranstaltungen mit vielen Zielsprachen) um die Konzentration und Soundqualität des Konsekutivdolmetschers zu gewährleisten bzw. zu verbessern.
  • Diskussionseinheiten (Fix-Mikrofon mit flexiblem Mikrohals für die Kabine)

Einsatzorte für Konsekutivdolmetscher / Konsekutiv-Übersetzer

  • IAA in Frankfurt
  • DLD in München
  • tekom in Stuttgart
  • Fashion Week in Berlin
  • Daimler AG in Stuttgart
  • Daimler AG in Rastatt
  • Daimler AG in Berlin
  • Daimler AG in Bremen
  • Daimler AG in Düsseldorf
  • Daimler AG in Germersheim
  • Daimler AG in Hamburg
  • Daimler AG in Kassel
  • BMW in München
  • VW in Polen
  • Audi AG in Neckarsulm
  • Audi AG in Ingoldstadt
  • ZF AG in Friedrichshafen
  • MTU Aero Engines in Friedrichshafen
  • EU Startups Summit in Barcelona, Spanien
  • SW in Schramberg -Waldmössingen
  • Pergamonmuseum in Berlin
  • Topographie des Terrors in Berlin
  • Mercedes Benz Museum in Stuttgart
  • Deutsches Museum in München
  • BMW Museum in München
  • Deutsches Historisches Museum in Berlin
  • Die Pinakotheken in München
  • Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg
  • Neues Museum in Berlin
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Bielefeld
  • Münster
  • Essen
  • Düsseldorf
  • Mainz
  • Koblenz
  • Saarbrücken
  • Karlsruhe
  • Freiburg
  • Waldshut
  • Kempten
  • München
  • Rosenheim
  • Nürnberg
  • Dresden
  • Leipzig
  • Halle
  • Rostock

Sie wollen mehr erfahren zum Thema: Konsekutivdolmetscher, KonsekutivÜbersetzer, Konsekutivdolmetschen? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Hier geht’s zu den Kontaktmöglichkeiten.

Back To Top