skip to Main Content

Wie wichtig ist die Stimme beim Mediendolmetschen?

Da ein Mediendolmetscher oft bei Live Übertragungen, entweder im Fernsehen oder im Hörfunk, übersetzen muss, ersetzt er so gesagt die Stimme des Moderators. Moderatoren sind natürlich ausgebildet eine Sendung professionell zu moderieren und Ihre Stimme präzise dafür einzusetzen. In der Übersetzung hört der Zuhörer oder Zuschauer jedoch nur die Stimme des Dolmetschers. Je nach Thema und Bild muss also dieselbe Begeisterung, Ernsthaftigkeit, Professionalität und viele weitere Eigenschaften vom Mediendolmetscher übertragen werden. So als wäre er jetzt der Moderator. Dazu ist sehr gute Vorbereitung und jahrelange Erfahrung notwendig. Selbst viele erfahrene Konferenzdolmetscher trauen sich oft nicht die Arbeit eines Mediendolmetschers zu.

Back To Top