skip to Main Content

Warum sollten Simultandolmetscher Sichtkontakt zum Redner haben?

Die Qualität einer Simultanverdolmetschung hängt nicht nur von dem Gehörten ab, sondern viel auch von dem Gesehenen. Aus der Mimik, Körpersprache, Körperhaltung, Gefühlsvermittlung kann der Dolmetscher viel realistischer Dolmetschen, fast so als wäre er der Redner. Dies nennt man auch eine „nonverbale Translation“.

Back To Top