skip to Main Content
Welche Macht Haben Dolmetscher Und Wie Sollten Sie Es Nutzen?

Welche Macht haben Dolmetscher und wie sollten sie es nutzen?

Interview mit Frau Milana Nauen.

Dolmetscherin und Übersetzerin Milana Nauen erklärt, welche Hebel ein Dolmetscher in der Hand hat und welche Verantwortung das mit sich bringt. Außerdem gibt Sie uns etwas Einblick in die Arbeit eines Dolmetschers „hinter den Kulissen“. Sehr spannend! Hören Sie rein!

Kurz zu Frau Milana Nauen:

Milana Nauen

Sie ist Master of Arts in Deutschlandstudien, Dipl. Soz. und Dr. Soz. (St. Petersburg). Auch ist Sie eine geprüfte Übersetzerin (IHK), allgemein beeidigte Dolmetscherin und ermächtigte Übersetzerin für die russische Sprache (OLG Düsseldorf). Außerdem ist Sie noch Dozentin für juristische Übersetzungen und bereitet angehende ÜbersetzerInnen auf die IHK-Fortbildungsprüfung „Geprüfter Übersetzer“ vor (Übersetzerschule „SPRACHiNVEST“). Workshops wie: „Dolmetschen im Gericht“ und „Kommunaldolmetschen“ werden auch von Ihr durchgeführt. Sie ist auch Mitglied im Union of Translators of Russia.

Bisherige Publikationen in Deutschland:

  • NAUEN, M. (2017): Angst nehmen vor dem Gerichtsdolmetschen.
  • In: R. Hoffmann, N. Keßler, D. Mallon (Hrsg.): Sprache und Recht – Übersetzer und Dolmetscher als Mittler zwischen Sprachen und Rechtssystemen.
  • Berlin: BDÜ Fachverlag, 154-158.

PODCAST TO GO - Alle Episoden unterwegs anhören!
Hier auf Ihr Smartphone downloaden

Back To Top